Registrieren  |  FAQ  |  Suchen  |  Mitgliederliste  |  Benutzergruppen  |  Login 
Neue Antwort erstellen
  
little friend
Alleskönner!

Anmeldedatum: 17.08.2005
Beiträge: 6229
Wohnort: Hamburg
Antworten mit Zitat
Ich nehme Marianne nicht in Schutz, denn ich finde diese Höhe der Geldforderungen auch absolut unverschämt und die Begründungen überhaupt nicht nachvollziehbar Exclamation

ABER: So schade dieser "Beziehungsnachhall" ist, geht es doch eigentlich um eine Grundsatzdiskussion, oder nicht?
Wie steht man überhaupt dazu, dass Menschen, die lange zusammengelebt haben ( in einer Ehe oder einer eheähnlichen Beziehung ), den Partner, wenn er schlechter verdient hat, finanziell unterstützen müssen? Wie will man die Anteile an Vermögenswerten, die in dieser Beziehungszeit angehäuft worden sind, überhaupt bemessen können und aufteilen?? Wie lange soll der eine den anderen unterstützen müssen, wenn keine Kinder aus der Beziehungen hervorgehen? Wie schnell muss der finanziell minderbemittelte Partner seinen Lebensstil umändern ( hier z.B. Pferde verkaufen, deren Unterhalt man alleine nicht mehr zahlen kann; die Eltern umquartieren, weil Chad vermutlich die Hypothek für das Anwesen vorher mitbezahlt hat und sie das jetzt alleine nicht mehr wuppen kann )?? Fragen über Fragen...

Marianne hat Chad sicherlich auch mit Arbeitskraft unterstützt und all die Jahre ihre Energie eingebracht. Wer will das wie beziffern???

Fest steht ganz klar, dass sie all die Jahre erheblich finanziell von ihm und seinem Vermögen, seiner Kreativität und seinem Erfolg profitiert hat. Sie wird sicherlich eine Zeit gebraucht haben, ihr Leben anzupassen.

Vermutlich hat sie zunächst auf geregelte Unterhaltszahlungen verzichtet, weil sie zu stolz war und/ oder nicht mehr von ihm fordern wollte.

Nun hat sie vermutlich etwas Abstand gewonnen und ihr Umfeld hat sie auf ihre rechtlichen Möglichkeiten aufmerksam gemacht. Die nutzt sie nun.

Da kann man sich natürlich über die Höhe aufregen. Den verspäteten Zeitpunkt kann ich schon eher nachvollziehen.

Aber dass Chad wegen solcher Erfahrungen nicht heiraten will...neee. Ist ihm denn so etwas erspart geblieben? Verletzungen und Finanzstreit jedenfalls nicht. Vermutlich war das "Nicht-Heiraten-Wollen" ein Grund für immer wiederkehrende Streitigkeiten. So muss man das auch mal sehen...

Ich hoffe, dass er das mittlerweile eher abgeklärt sieht. Vielleicht ist es für ihn gut, dass das jetzt erst verhandelt wird. Ich hoffe es jedenfalls von Herzen. So sehr wie ich hoffe, dass er bald eine richtig tolle Frau an seiner Seite hat, die ihn erdet, für ihn da ist und zu der er wieder gerne nach Hause kommt.

So wie Marianne es - glaube ich- eine ganze Zeit lang war. Schade, dass es aus ist und schade, dass auch diese Beziehung ein so ernüchterndes Ende nimmt Confused Confused Crying or Very sad

Außerdem hätten die echt so süße Babys bekommen können Laughing Rolling Eyes

Wenn ihre Forderungen nur nicht so extrem gierig wären...Da hätte man sich vermutlich wirklich ohne Gerichtsverhandlung einigen können. Das wäre für alle Beteiligten besser gewesen. Ihrem Ansehen tut das jedenfalls gar nicht gut. Rolling Eyes


Zuletzt bearbeitet von little friend am Do 26. Mai 2011 10:06, insgesamt 2-mal bearbeitet

_________________
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger
  
Riggi
NB-Teenie

Anmeldedatum: 18.04.2009
Beiträge: 27
Wohnort: Rheinland-Pfalz
Antworten mit Zitat
.......und Sie wird bestimmt nach der Gerichtverhandlung mehr rausschlagen leider Sad
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
  
little friend
Alleskönner!

Anmeldedatum: 17.08.2005
Beiträge: 6229
Wohnort: Hamburg
Antworten mit Zitat
Deswegen wird das Ganze ja auch durchgezogen von ihrer Seite.
Vermutlich wird das so sein.
Wenn sie dann die nächsten Jahre nicht mehr arbeiten muss, ist ihr das öffentliche Ansehen wohl eher unwichtig. Klar abgewogen und entschieden...


Tja...

_________________
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger
  
Chad_Cat
CHAD_FANATIC Administrator

Anmeldedatum: 16.10.2003
Beiträge: 9241
Wohnort: Mönchengladbach NRW
Antworten mit Zitat
little friend hat Folgendes geschrieben:


Nun hat sie vermutlich etwas Abstand gewonnen und ihr Umfeld hat sie auf ihre rechtlichen Möglichkeiten aufmerksam gemacht. Die nutzt sie nun...


rechtliche möglichkeiten hin oder her.

a) die eltern könnten ein neues domizil beziehen. chad wäre bestimmt der letzte der das nicht so lange finanziell, freiwillig, unterstützen würde bis das geregelt wäre.

b) auch was die pferde angeht, könnte mit chad's finanzieller unterstützung alles so bleiben wie es war. (dafür war sicherlich auch der größte teil der 10000 doller gedacht)

c) für alles andere: sie ist eine junge gesunde frau, sie kann wieder arbeiten gehen und selbst für ihren eigenen unterhalt sorgen.

bei einer trennung bleibt meistens ein minderbemittelter partner übrig. aber ich wäre viel zu stolz um noch mehr geld von ihm anzunehmen oder gar zu verlangen nur damit ich genauso leben kann wie vorher und nichts dafür tun müsste.
ich kann auch immer nur den kopf schütteln wenn ich die berichte der promi-scheidungen lese...ja ja...das liebe geld. war, ist und wird immer das thema bleiben Confused aber ich schweife ab...

sicherlich hat die trennung einen ganz gehörigen, finanziellen, einschnitt für marianne bedeutet und man kann das natürlich ins kleinste detail ausdiskutieren für was ihr alles wieviel zusteht. leider wird dabei meist schmutzige wäsche gewaschen. sich außergerichtlich zu einigen wäre die beste lösung. aber das schien hier leider nicht geklappt zu haben.

natürlich denkt man darüber nach was das umfeld so sagt, aber letztendlich muss ich doch für mich selber entscheiden was ich will...oder auch nicht. und was ich auch mit meinem gewissen vereinbaren kann.
- will ich ihn bluten lassen, weil ich zutiefst verletzt bin?
- rache?
- oder brauche ich 'nur' eine finanzielle absicherung für das wohl (sprich umzug) meiner eltern und dauerpflege meiner tiere?
- wenn dann noch geld übrig ist (von den besagten 10000) würde ich mir ein schönes, nicht zu hochgeschraubtes, leben machen...und mir wieder einen job suchen.
alles andere ist reine gier Laughing und da sind wir wieder beim lieben thema: das geld Laughing

eine weitere möglichkeit wäre 'den unterhalt' zu staffeln. im ersten jahr monatlich das und das, im zweiten jahr weniger und im dritten noch weniger...

ach, keine ahnung...mich fragt ja eh keiner und die werden das ganz brav unter sich (gerichtlich Laughing Confused ) aushandeln...

_________________
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger
  
sivota
NB-Freak

Anmeldedatum: 25.09.2006
Beiträge: 3973
Antworten mit Zitat
Auch wenn ich mich jetzt unbeliebt mache und eigentlich immer recht viel von Marianne gehalten habe.
Wenn ich ihre Forderungen lese, packt mich die Wut. Gerade solch horrende Ansprüche bringen die Frauen als Ganzes immer wieder als gierig und schmarotzerhaft ins Gerede.
Okay, sie hatte damals ihren Beruf an den Nagel gehängt und somit ihre Selbstständigkeit aufgegeben. Aber: Musste sie das?
Natürlich ist es schön mit Geschenken überhäuft zu werden. Welche junge Frau hätte nicht auch gerne das ein oder andere Pferd im Stall? Ich wäre auch nicht abgeneigt, kann es mir nur leider nicht leisten. Und wenn ich mir etwas nicht leisten kann, dann muss ich das wohl oder übel akzeptieren oder ändern. Aber sollte man es auf diese Art und Weise tun?
Sie meint, dass sie Chad den Haushalt geführt hat. Es gibt genaue Sätze, wie hoch das zu entlohnen ist. Menschlich gesehen muss man aber auch sagen, dass Marianne während der ganzen Zeit mit Chad auch nicht schlecht gefahren ist.
Auch wenn ihr lt. Gesetz Geld zusteht, sollte sie sich mal fragen, ob sie wirklich noch in den Spiegel gucken kann, wenn sie morgens ins Bad schlurft. Jeder Mensch tickt anders, was auch durchaus gut ist. Ich hätte vermutlich den Ehrgeiz nach einer Trennung so schnell wie möglich wieder auf eigenen Beinen stehen zu können. Nicht um den anderen Leuten zu zeigen wie lieb ich doch bin, sondern einzig und allein aus Selbstachtung.

Allerdings, wie schon so oft gesagt, zu einer Trennung gehören immer zwei. Wenn ich den Bericht so lese, hat er einen bitteren Beigeschmack.... einen sehr bitteren.

Hmmm, da fällt mir gerade noch mal auf: 5000 $ für zwei Pferde?? Was fressen die? Güldenes Heu, oder bekommen die täglich eine japanische Heilmassage? Klar, Tierarzt und das ganze Drumherum sind teuer, aber muss das Genze gleich sooo teuer sein? Wie wäre es, wenn man beim Misten selbst mal Hand anlegt und jemanden mitreiten lässt? Das könnte ein Ansatz zum Sparen sein. ...... Uuuuh, ich nun wieder Laughing

Ach, es ist einfach schade, dass die Beziehung so endet.

Nichts für ungut, Leute. Hey8
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
  
Chadroxx
NB-Freak

Anmeldedatum: 27.08.2006
Beiträge: 1252
Wohnort: Bad Schönborn
Antworten mit Zitat
Naja so jung ist sie auch nicht mehr. Ich weiß nich wie das in Kanada läuft aber in Deutschland ist es nicht einfach mit 40 einen neuen Job zu finden. Wobei sie ja keine unbekannte in Kanada ist...

_________________
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger ICQ-Nummer
  
jostmonika
NB-Fan

Anmeldedatum: 25.09.2008
Beiträge: 158
Antworten mit Zitat
es ist auch in kanada nicht einfach einen job zu finden, aber die dürfen hier niemanden wegen dem alter, geschlecht, glauben, dick oder dünn oder gar behindert ablehnen, das ist ein gesetzt. und ich denke marianne hat durch chad viele beziehungen aufgebaut wo sie auch arbeit finden könnte wenn sie den überhaupt wollte. ich ärgere mich schon seit langem wie sich frauen verkaufen, heiraten steinhässliche aber eben reiche männer und sprechen dann noch dreist von liebe. ich will damit nicht sagen das chad hässlich ist ganz im gegenteil und auch nicht das marianne das offensichtlich nur wegen dem geld gemacht hat aber es war sicher ein faktor. ich glaube wenn nickelback nicht so erfolgreich wären und als 08.15 band durch die staaten und kanada touren würden hatte das ganz ev. gar nicht angefangen aber ganz sicher nicht so lange gehalte.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
  
little friend
Alleskönner!

Anmeldedatum: 17.08.2005
Beiträge: 6229
Wohnort: Hamburg
Antworten mit Zitat
jostmonika hat Folgendes geschrieben:
...und auch nicht das marianne das offensichtlich nur wegen dem geld gemacht hat aber es war sicher ein faktor. ich glaube wenn nickelback nicht so erfolgreich wären und als 08.15 band durch die staaten und kanada touren würden hatte das ganz ev. gar nicht angefangen aber ganz sicher nicht so lange gehalte.


Ich stimme zu, dass man bei vielen Beziehungen sofort denkt: Klar, warum diese Frau sich diesen Mann ausgesucht hat- er hat Geld und lebt einen hohen Lebensstandart.
Aber in diesem Fall finde ich, dass sich die beiden auch ohne diesen Status als Paar hätten finden können. Die haben schon zusammen gepasst, rein äußerlich gesehen. Für mich gab es keinen Quasimodo und keine Cinderella in dieser Beziehung.
Oder meinst du, er hat sie schlecht behandelt und sie ist nur des Geldes wegen so lange geblieben?

_________________
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger
  
jostmonika
NB-Fan

Anmeldedatum: 25.09.2008
Beiträge: 158
Antworten mit Zitat
nein so habe ich das nicht gemeint little friend. ich habe das mit den schlechtaussehenden usw. auch nicht auf die beiden bezogen. ich hatte auch das gefühl das da liebe im spiel war, aber ich finde es einfach übertrieben was sie da fordert und wenn sie nach mehr als 2 jahren damit ankommt finde ich geht es nicht darum das sie verletzt wurde und sie sich rächen will sie will abkassieren und das finde ich total daneben. und wer weiss, wie ich mal gehört habe wollte sie am anfang nicht von chad wissen erst nach einer weile hat sie sich dann ihm zu gewendet, vielleicht war es halt auch das geld, nicht nur aber ev. ein grosser faktor.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
  
Chad_Cat
CHAD_FANATIC Administrator

Anmeldedatum: 16.10.2003
Beiträge: 9241
Wohnort: Mönchengladbach NRW
Antworten mit Zitat
Chadroxx hat Folgendes geschrieben:
Naja so jung ist sie auch nicht mehr. Ich weiß nich wie das in Kanada läuft aber in Deutschland ist es nicht einfach mit 40 einen neuen Job zu finden...

ist sie schon 40? ist sie älter als chad? Sonder 14


jostmonika hat Folgendes geschrieben:
ich glaube wenn nickelback nicht so erfolgreich wären und als 08.15 band durch die staaten und kanada touren würden hatte das ganz ev. gar nicht angefangen aber ganz sicher nicht so lange gehalte.

das kann natürlich sein...oder auch nicht. beziehungen wachsen ja nunmal mit der zeit. aber wie es nunmal in jeder beziehung ist: wenn 'tägliche' streitpunkte nicht irgendwann mal aus der welt geschafft werden können kommt es unweigerlich zu aufstauungen und eklat.


ich glaube auch nicht, dass sie von anfang an 'berechnend' war. ich würde auch nicht gleich mit einem rockstar in die kiste springen nur weil er mich anbaggert (*uhhhh ok, bei chad würde mir das aber echt verdammt schwer fallen nein zu sagen*wuahhhhh) ne, im ernst...ich wäre nicht der typ dazu und so habe ich marianne eben auch eingeschätzt.

aber das sind ja nun alles spekulationen. niemand weiß wie es wirklich zwischen den beiden im täglichem miteinander gelaufen ist. welche 'absprachen' sie hatten. wer von beiden irgendwann an einem punkt angekommen war, wo er merkte, dass er so diese beziehung nicht weiterführen kann oder möchte.
hat er sich von ihr getrennt oder sie sich von ihm....? das wissen wir ja alles nicht
nach wie vor finde ich es aber unverschämt nach der trennung 2009 jetzt mit solchen überhöhten forderungen zu kommen.
sivota hat Folgendes geschrieben:
Güldenes Heu, oder bekommen die täglich eine japanische Heilmassage?
(Lol1 der war gut)
wahrscheinlich wird sie es vorher schon öfter versucht haben ihm mehr kohle zu entlocken und er blieb hart weil er meinen standpunkt vertreten hat: schraub etwas runter und geh wieder arbeiten mädel jetzt fährt sie eben härtere bandagen auf.

schade, dass ich nicht die weibliche richterin sein werde Laughing

_________________
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger
  
Chadroxx
NB-Freak

Anmeldedatum: 27.08.2006
Beiträge: 1252
Wohnort: Bad Schönborn
Antworten mit Zitat
Chad_Cat hat Folgendes geschrieben:
Chadroxx hat Folgendes geschrieben:
Naja so jung ist sie auch nicht mehr. Ich weiß nich wie das in Kanada läuft aber in Deutschland ist es nicht einfach mit 40 einen neuen Job zu finden...

ist sie schon 40? ist sie älter als chad? Sonder 14

Ja sie ist 40 und somit älter als Chad ;)


_________________
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger ICQ-Nummer
  
Chad_Cat
CHAD_FANATIC Administrator

Anmeldedatum: 16.10.2003
Beiträge: 9241
Wohnort: Mönchengladbach NRW
Antworten mit Zitat
okay...danke marcel

_________________
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger
  
little friend
Alleskönner!

Anmeldedatum: 17.08.2005
Beiträge: 6229
Wohnort: Hamburg
Antworten mit Zitat
Chadroxx hat Folgendes geschrieben:
Chad_Cat hat Folgendes geschrieben:
Chadroxx hat Folgendes geschrieben:
Naja so jung ist sie auch nicht mehr. Ich weiß nich wie das in Kanada läuft aber in Deutschland ist es nicht einfach mit 40 einen neuen Job zu finden...

ist sie schon 40? ist sie älter als chad? Sonder 14

Ja sie ist 40 und somit älter als Chad ;)



Und warum auch nicht??? Was sind schon 4 Jahre. Das ist ein Witz, den Unterschied merkt ab einem gewissen Alter eh keiner mehr.

_________________
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger
  
little friend
Alleskönner!

Anmeldedatum: 17.08.2005
Beiträge: 6229
Wohnort: Hamburg
Antworten mit Zitat
Chad_Cat hat Folgendes geschrieben:


ich glaube auch nicht, dass sie von anfang an 'berechnend' war. ich würde auch nicht gleich mit einem rockstar in die kiste springen nur weil er mich anbaggert (*uhhhh ok, bei chad würde mir das aber echt verdammt schwer fallen nein zu sagen*wuahhhhh) ne, im ernst...ich wäre nicht der typ dazu und so habe ich marianne eben auch eingeschätzt.

aber das sind ja nun alles spekulationen. niemand weiß wie es wirklich zwischen den beiden im täglichem miteinander gelaufen ist.



Zum ersten Absatz: Das sehe ich genau so. In allen Punkten.

Zum zweiten Absatz:Eben und: AMEN!

So wie ich das verstanden habe, könnten und würden wir hier alle den Vorsitz übernehmen und in dieselbe Richtung entscheiden.

_________________
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger
  
little friend
Alleskönner!

Anmeldedatum: 17.08.2005
Beiträge: 6229
Wohnort: Hamburg
Antworten mit Zitat
sivota hat Folgendes geschrieben:
Auch wenn ich mich jetzt unbeliebt mache ...


Den Satz hab ich schon öfter von dir gelesen. Ich hoffe nicht, dass wir dir das Gefühl gegeben haben. Selbst wenn deine Meinung anders ist, als die vieler anderer, ist das kein Problem.
Aber ich finde nicht, dass du hier "abweichst". Wir scheinen uns im Grundsatz alle einig zu sein und trotzdem hat sich ein interessantes Gespräch ergeben.

Mir gefällt das. Wir sind ein tolles Forum, Leute!

Very Happy

_________________
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden  
Seite 2 von 3  

  
  
 Neue Antwort erstellen