Registrieren  |  FAQ  |  Suchen  |  Mitgliederliste  |  Benutzergruppen  |  Login 
Neue Antwort erstellen
 CTS Eventim: Plus bei Umsatz und operativem Gewinn (EBIT)-musikmarkt,de-15.11.2012 
little friend
Alleskönner!

Anmeldedatum: 17.08.2005
Beiträge: 6229
Wohnort: Hamburg
Antworten mit Zitat
Arrow http://www.musikmarkt.de/Aktuell/News/CTS-Eventim-Plus-bei-Umsatz-und-operativem-Gewinn-EBIT

CTS Eventim: Plus bei Umsatz und operativem Gewinn (EBIT)

15.11.2012




München - Ticketvermarkter CTS Eventim hat seine Bilanz für die ersten neuen Monate des Geschäftsjahres 2012 vorgelegt. Die Bilanz: ein Plus bei Umsatz und operativem Ergebnis (EBIT). Im Segment Live-Entertainment verzeichnet das Münchner Unternehmen im Berichtszeitraum ein deutliches Umsatzwachstum, das vor allem auf Festivals wie "Rock am Ring"/"Rock im Park" sowie erfolgreiche Tourneen von Acts wie Bryan Adams, Coldplay, Nickelback und Shadowland zurückzuführen sei. Für das Gesamtjahr rechnet der Vorstand mit einer erneuten Umsatz- und Ergebnisverbesserung.

In den ersten neuen Monaten des Geschäftsjahres 2012 verzeichnet die CTS Eeventim AG ein Plus bei Umsatz und operativem Ergebnis (EBIT). Der Konzernumsatz lag bei 362,7 Mio. Euro, das bedeutet ein Plus von vier Prozent im Vergleich zum selben Zeitraum im Vorjahr (345,9 Mio. Euro). Das EBITDA lag bei 71,3 Mio. Euro (Vorjahr 55,7 Mio. Euro, plus 28 Prozent), das EBIT stieg um 39,5 Prozent auf 54,4 Mio. Euro (Vorjahr 39,0 Mio. Euro).

Im Segment Ticketing verzeichnet die CTS Eventim AG in den ersten neun Monaten 2012 (vor Konsolidierung zwischen den Segmenten) einen Umsatzrückgang von minus 7,3 Prozent auf auf 140,1 Mio. Euro (Vorjahr 151,1 Mio. Euro). Die Ursache führt der Konzern auf zwei Faktoren zurück: eine hohe Vergleichsbasis im ersten Halbjahr 2011 durch den Ticketverkauf der Frauen FIFA Fußball-Weltmeisterschaft 2011 in Deutschland und die internationalen sportlichen Großereignisse Fußball-EM und Olympia im Sommer 2012, durch deren Dominanz weniger Veranstaltungen im Vorverkauf angeboten wurden. Trotzdem sei die Ergebnisentwicklung im Segment Ticketing "sehr positiv". Das EBITDA stieg auf 48,6 Mio. Euro (Vorjahr 41,0 Mio. Euro, plus 18,6 Prozent), das EBIT auf 33,3 Mio. Euro (Vorjahr 25,8 Mio. Euro, plus 29,3 Prozent).

Im Segment Live-Entertainment bilanziert CTS Eventim in den ersten neun Monaten 2012 ein "deutliches Umsatzwachstum", um 13,8 Prozent auf 226,4 Mio. Euro (Vorjahr 198,9 Mio. Euro). Das EBITDA stieg um 57,0 Prozent auf 23,0 Mio. Euro (Vorjahr 14,7 Mio. Euro), das EBIT um 62,3 Prozent auf 21,5 Mio. Euro (Vorjahr 13,2 Mio. Euro). Die Ergebnissteigerung führt as Unternehmen vor allem auf Festivals wie "Rock am Ring"/"Rock im Park" sowie erfolgreiche Tourneen von Acts wie Bryan Adams, Coldplay, Nickelback und Shadowland zurück.

Für das gesamte Geschäftsjahr 2012 rechnet der Vorstand mit einer erneuten Umsatz- und Ergebnisverbesserung. Zwar sei die Zahl der Veranstaltungen in den letzten Quartalen relativ gering gewesen. Im vierten Quartal gebe es aber eine "hohe Dichte von Vorverkäufen im vierten Quartal." Hier nennt der Bericht u.a. Pink, Depeche Mode, Roger Waters, Linkin Park, KISS, Joe Cocker, Rihanna und Eric Clapton. Außerdem setze man bei CTS Eventim auch auf die erfolgreiche Einführung der Eventim FanTickets.

_________________
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden  
Seite 1 von 1  

  
  
 Neue Antwort erstellen