30 Jahre Roadrunner Records, Part II: Diamonds & Forgotten Pearls- powermetal.de

(2008 - 2011) Artikel und Interviews, die zur Zeit der Dark Horse Tour gemacht wurden oder davon handeln, gehören hier rein.

Moderator: Crew

Antworten
Benutzeravatar
little friend
Alleskönner!
Beiträge: 6229
Registriert: Mi 17. Aug 2005 21:54

30 Jahre Roadrunner Records, Part II: Diamonds & Forgotten Pearls- powermetal.de

Beitrag: # 237218Beitrag little friend
Mi 04. Mai 2011 17:23

http://powermetal.de/content/artikel/sh ... 204-1.html

30 Jahre Roadrunner Records, Part II: Diamonds & Forgotten Pearls

Im Interview mit Monte Connor haben wir auf 30 Jahre Roadrunner zurück geblickt, darüber sinniert, was die Zukunft bringt und warum Roadrunner werden konnten, was sie geworden sind. In diesem zweiten Teil unseres Specials zum 30-jährigen Geburtstag von Roadrunner Records stellen wir euch 30 Alben vor, die man kennen sollte, und die die Geschichte des Labels in weiten Teilen massiv geprägt haben. Natürlich kommentiert von Monte Connor.

(...............)

NICKELBACK - Silver Side Up (2001)

Mit NICKELBACK verbinden vielleicht manche von euch Ausverkauf, Kommerz oder auch einfach nur Pop-Musik. Aber genau betrachtet machen NICKELBACK seit knapp 15 Jahren starken Alternative Rock, der mit einer markanten Stimme, eingängigen Refrains und vielen Hooks gesegnet ist. 'How You Remind Me' ist dabei lediglich der bekannteste Track, der vielleicht auch deshalb vielen ein bisschen über ist. Das ändert nichts daran, dass die Amis seit einer Dekade hochwertige Genrealben rausbringen und sich ihren Erfolg auch hart erarbeitet haben.

"Das war ein großer Erfolg für Roadrunner und ein Sieg nach Jahren des harten Kampfes. Was viele nicht wissen ist, dass wir Bands wie NICKELBACK bereits 1987 unter Vertrag nehmen wollten, als ich gerade bei Roadrunner anfing. Überhaupt hatten wir immer auch College Rock in unserem Programm, der war nur nie so erfolgreich wie NICKELBACK. Es war also keineswegs so, dass wir damit plötzlich auch den Mainstream-Markt knacken wollten. Mit diesem Album ist es bloss einfach passiert, und es hat natürlich geholfen, andere Bands wie BLACK STONE CHERRY oder AIRBOURNE auch bekannter zu machen."


Den ganzen bericht findet ihr hier :arrow: http://powermetal.de/content/artikel/sh ... 204-1.html
Bild

Benutzeravatar
Chad_Cat
CHAD_FANATIC Administrator
Beiträge: 9297
Registriert: Do 16. Okt 2003 22:45

Re: 30 Jahre Roadrunner Records, Part II: Diamonds & Forgotten Pearls- powermetal.de

Beitrag: # 237219Beitrag Chad_Cat
Mi 04. Mai 2011 17:56

little friend hat geschrieben:Das ändert nichts daran, dass die Amis seit einer Dekade hochwertige Genrealben rausbringen...
amis...? *pühhh Umpf16

danke für's posten anja
Bild Bild

Antworten